FANDOM


Wikipause für unbestimmte Zeit




Dein "Leserbrief" bei ER

Schöner "Leserbrief" bei ER, den ich gerade zufällig auf Twitter referenziert fand. Da ich bei ER schon lange nicht mehr kommentiere und mir eigentlich auch das Lesen dort abgewöhnt habe, kurz hier meine Rückmeldung dazu. Ich finde wirklich beachtlich, welche Energie Du da aufwendest. Umso erstaunlicher deshalb, daß Deinen - von mir in jeder Hinsicht geteilten - Einschätzungen von ER überwiegend Sachfremdes beigegeben wird. Aber irgendwie paßt das auch wieder gut zu meinem "ER-Bild". KayH (Diskussion) 17:32, 10. Okt. 2013 (UTC)

Ich muß sagen: Das Diskussionsniveau bei ER ist erstaunlich konstant und wird wie immer bereichert durch die geistreichen Beiträge von IHM höchstpersönlich ("VroniPlag ist scheiße") und natürlich "Ex-VroniPlag-Admin" (gerne genutzte Eigenbezeichnung!) P ("VroniPlag ist total scheiße"). Jetzt kommt aber ein neuer Aspekt hinzu: VroniPlag ist nicht nur scheiße und total scheiße, sondern auch völlig bedeutungslos. Die Öffentlichkeit ist da, wo ich (= P) bin (= ER). Gut, daß wir das nun auch wissen. Danke nochmal für Deinen Beitrag DORT. KayH (Diskussion) 12:39, 11. Okt. 2013 (UTC)

So, abschließend dann noch, nachdem P nun Deine interessanten Fragen mit den wirklich wichtigen Fragen, die VP nicht beantworten kann (z.B. "Aber wie wird richtig zitiert?" und "Wie steht es um die Lehre, wieso sind Studierende unsicher?"), konfrontiert hat, breche ich meine Lektüre da mal wieder ab und lasse das dann auch einfach weiterhin: unkommentiert. Es war einfach keinen Versuch wert, Hood. KayH (Diskussion) 17:24, 12. Okt. 2013 (UTC) p.s. Schon interessant übrigens, daß P in seinem Post wissentlich Tweets von MH und einem Geistesverwandten zitiert, um damit gegen das Wiki Stimmung zu machen bei Leuten, die die Zusammenhänge nicht kennen. Das zeugt unterm Strich für die Geisteshaltung, die ihn letztlich mit den Plagspackos dieser Welt verbindet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.