FANDOM



Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 15, Zeilen: 1-8
Quelle: Goffer 2005
Seite(n): 7, Zeilen: 12-19
Zusammen mit dem Unterschied in der Verastungshäufigkeit zwischen den Typ I-, II- und III-Zellen sind es wertvolle Parameter um die verschiedenen RGZ-Typen zu unterscheiden (Thanos, 1988). Die große Mehrheit der RGZ ist in der GCL lokalisiert. Ein beträchtlicher Teil der RGZn scheinen "deplaziert" zu sein, und befinden sich am inneren Rand der INL (Perry, 1979; Linden, 1987). Alle morphologischen Klassen und Zellgrößen scheinen in der Gruppe der deplazierten RGZn repräsentiert zu sein und sind auf der ganzen Retina verteilt (Perry, 1979; Dreher et al., 1985; Linden, 1987). Zusammen mit der unterschiedlichen Verzweigungshäufigkeit zwischen den Typ I-, II- und III-Zellen sind dies wertvolle Parameter, um die verschiedenen RGZ-Typen zu unterscheiden (Thanos, 1988).

Die Mehrzahl der RGZ ist in der GCL lokalisiert. Es erscheint so, also ob ein kleinerer Teil (< 1.5%) der RGZ „deplaziert” sind, da sie sich am inneren Rand der INL befinden (Perry, 1979; Linden, 1987; Drager & Olsen, 1981). Alle morphologischen Klassen und Zellgrößen scheinen in der Gruppe der deplazierten RGZ repräsentiert zu sein und sind auf der ganzen Retina verteilt (Perry, 1979; Dreher et al. 1985; Linden, 1987).

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith) Schumann
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.