FANDOM



Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 5, Zeilen: 25-30
Quelle: Brockmann 2003
Seite(n): 7, Zeilen: 7-15
Dabei gilt die Blutversorgung als der kritischste Faktor für die Beeinflussung der Knochenheilung [Motoki und Mulliken 1990], denn eine Unterbrechung führt zu Beginn einer Regeneration rasch zum Erliegen der Migration und Matrixsynthese der Osteoblasten [Lemperle et al. 1998], in späteren Stadien zum Untergang der Osteozyten, zur Knochennekrose und –resorption [Buckwalter et al. 1995a, Buckwalter et al. 1995b]. Die Zirkulation ist daher [Dreh- und Angelpunkt der Knochenheilung [Collin-Osdoby 1994, Paralkar et al. 1991].] Dies ist ein Protein, welches die kritischste Phase des Knochenheilungsprozesses fördert und unterstützt, nämlich die Blutversorgung [Motoki und Mulliken 1990].

Eine Unterbrechung der Blutversorgung zum Beginn einer Regeneration führt rasch zum Erliegen der Migration und Matrixsynthese der Osteoblasten, [Lemperle et al. 1998] in späteren Stadien zum Untergang der Osteozyten und zur Knochennekrose und –resorption [Buckwalter et al. 1995a, Buckwalter et al. 1995b].

Die Zirkulation ist daher Dreh- und Angelpunkt der Knochenheilung [Collin und Osdoby 1994, Paralkar et al. 1991].

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith) Schumann
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.