FANDOM


Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Dcl/Fragment 093 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2019-02-01 10:40:19 Stratumlucidum
BauernOpfer, Dcl, Europäische Kommission 2006, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 93, Zeilen: 1-4
Quelle: Europäische Kommission 2006
Seite(n): 12, Zeilen: 39 ff.
Das Arbeitsprogramm bekennt sich zur operationellen Partnerschaft mit den Behörden auf nationaler, regionaler und kommunaler Ebene sowie der Zivilgesellschaft in den Mitgliedstaaten und den anderen wichtigen Akteuren einschließlich der Medien für eine bessere Vermittlung Europas in allen Politikbereichen. Die Kommission bemüht sich weiterhin um eine operationelle und erfolgreiche Partnerschaft mit den Behörden auf nationaler, regionaler und kommunaler Ebene sowie der Zivilgesellschaft in den Mitgliedstaaten und den anderen wichtigen Akteuren einschließlich der Medien.
Anmerkungen

Die Quelle wird zwar (im vorhergehenden Absatz auf der Vorseite) genannt, die Übernahme von 24 aufeinanderfolgenden Wörtern jedoch nicht kenntlich gemacht.

Sichter
(Stratumlucidum) Schumann

[2.] Dcl/Fragment 093 04 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2019-04-22 20:42:49 Schumann
Dcl, Europäische Kommission 2007b, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verdacht auf willkürliche Referenzierung, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 93, Zeilen: 4-16, 30-33
Quelle: Europäische Kommission 2007b
Seite(n): 5, 8, 15, 54, Zeilen: 5: 27 f.; 8: 11 ff.; 15: 33 ff.; 54: 2 ff.
[Das Arbeitsprogramm bekennt sich zur operationellen Partnerschaft mit den Behörden auf nationaler, regionaler und kommunaler Ebene sowie der Zivilgesellschaft in den Mitgliedstaaten und den anderen wichtigen Akteuren einschließlich der Medien für eine bessere Vermittlung Europas in allen Politikbereichen.] Zu den festgelegten Prioritäten der Europäischen Kommission für die Kommunikation mit den europäischen Bürgern gehörten der EU-Reformvertrag, die Lissabon-Strategie für Wachstum und Beschäftigung, der Energie- und Klimawandel, die Rolle Europas in der Welt, der Klimawandel [sic], die Verbesserung der Rechtsetzung, Fragen von Migration und Integration, das Europäische Jahr des interkulturellen Dialogs 2008 und die EU-Mittelverteilung. Die Kommission setzte sich mit ihrem Arbeitsprogramm das Ziel, die Kommunikation stärker auf die lokale Ebene auszurichten und auf verschiedene Zielgruppen, Sektoren und Länder abzustimmen und dabei sowohl umfassende Informationen zu bieten, als auch einen Dialog zu verschiedenen europapolitischen Themen mit den Bürgern Europas zu führen. Für den Ratifizierungsprozesses des Lissabonner Vertrages wurden eine Verstärkung der Kommunikationsanstrengungen und die Zusammenarbeit mit den nationalen Behörden vorgesehen. [...]

[...] Die beiden wichtigsten Vorhaben waren in diesem Zusammenhang die Erstellung eines Registers der Interessenvertreter und die Sicherstellung der vollständigen Transparenz im Hinblick auf die Endempfänger von EU-Fördermitteln (Kommission 2006g).


Europäische Kommission, 2006g: Eine neue transparente europäische Kohäsionspolitik. Brüssel: inforegio panorama Dezember 2006, Nr. 21.

[Seite 54 [Anhang 4]]

Die Kommission hat sich bereit erklärt, die nachstehenden Themen als organübergreifende Kommunikationsprioritäten zu behandeln:

Organübergreifende Kommunikationsprioritäten für 2008

    • Reformvertrag
    • Energie und Klimawandel
    • Europäisches Jahr des interkulturellen Dialogs

Geplante Kommunikationsprioritäten für 2008

    • Reformvertrag
    • Lissabon-Strategie für Wachstum und Beschäftigung und Verbesserung der     Rechtsetzung [sic]
    • Energie und Klimawandel
    • Migration
    • Rolle der EU auf internationaler Ebene
    • Haushaltsüberprüfung
    • [...]

[Seite 5]

Migration und soziale Integration sind zentrale Herausforderungen des 21. Jahrhunderts [...].

[Seite 15]

Gleichzeitig muss die Kommunikation „lokalisiert“ erfolgen und die Kommission wird ihre Bemühungen fortsetzen, ihre Botschaften auf verschiedene Zielgruppen, Sektoren und Länder abzustimmen.

Im Anschluss an den erfolgreichen Abschluss der Regierungskonferenz für einen neuen EU-Vertrag werden die Kommunikationsanstrengungen, die während des Ratifizierungsprozesses in enger Zusammenarbeit mit den nationalen Behörden noch verstärkt werden, darauf ausgerichtet sein, sowohl umfassende Informationen zu bieten als auch einen steten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern Europas zu führen.

[Die Kommunikationsprioritäten für 2008 werden in Anhang 4 aufgeführt.]

[Seite 8]

Im Rahmen der Durchführung der „Europäischen Transparenzinitiative“ wird die Kommission 2008 die Erstellung des Registers der Interessenvertreter einleiten und die Arbeiten zur Sicherstellung der vollständigen Transparenz im Hinblick auf die Endempfänger der EU-Mittel fortsetzen.

Anmerkungen

Die (eigentliche) Quelle des weitaus größten Teils des Textes wird nicht genannt:

  • Die Ausführungen im ersten Absatz von S. 93 beziehen sich auf das im letzten Absatz von S. 92 angeführte Legislativ- und Arbeitsprogramm 2007 der Europäischen Kommission. Dort finden sich die Inhalte der ersten drei Sätze des Fragments – den in eckige Klammern gesetzten Satz ganz oben, der hingegen großteils wörtlich aus jener Quelle übernommen wurde (siehe Fragment 093 01), hierbei nicht mitgezählt – jedoch zumindest in dieser Form nicht (dennoch ist in dem Legislativ- und Arbeitsprogramm 2007 z. B. auf S. 4 wortnäher von "'Europas Rolle in der Welt'" die Rede).
  • In Kommission (2006g) finden sich die Ausführungen der Verf.in im unteren Satz des Fragments ebenfalls so nicht, vgl. [1]. Insbesondere ist dort nicht von der Erstellung eines Registers der Interessenvertreter die Rede.

Die eigentliche Quelle dieser Ausführungen wird in der vorliegenden Arbeit erstmals und – abgesehen vom Literaturverzeichnis – einmalig auf S. 95 als Kommission (2007o) angeführt.

Sichter
(Stratumlucidum), WiseWoman

[3.] Dcl/Fragment 093 19 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2019-02-01 10:41:04 Stratumlucidum
BauernOpfer, Dcl, Fragment, Gesichtet, Piotrowska 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 93, Zeilen: 19-23
Quelle: Piotrowska 2006
Seite(n): 12, Zeilen: li. Sp. 5 ff.
Aus der Erkenntnis heraus, dass Bürger und Organisationen der Zivilgesellschaft sich der Rolle der Gemeinschaft bei der Finanzierung von Programmen zur Verbesserung der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit, zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Verstärkung der internen Kohäsion in ihren Regionen oftmals nur unzureichend bewusst sind, initiierte die Europäische Kommission die „Europäische Transparenzinitiative“ (Kommission 2006g).

Europäische Kommission, 2006g: Eine neue transparente europäische Kohäsionspolitik. Brüssel: inforegio panorama Dezember 2006, Nr. 21.

Die Erfahrung zeigt, dass sich die Bürger der Rolle der Gemeinschaft bei der Finanzierung von Programmen zur Verbesserung der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit, zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Verstärkung der internen Kohäsion in ihren Regionen oftmals nur unzureichend bewusst sind.
Anmerkungen

Die Quelle wird genannt, aber die Übernahme von 32 aufeinanderfolgenden Wörtern nicht kenntlich gemacht.

Sichter
(Stratumlucidum) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20190422131829