Europas Weg zum Bürger - Die Politik der Europäischen Kommission zur Beteiligung der Zivilgesellschaft

von Dr. Franziska Giffey (geb. Süllke)

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende

[1.] Dcl/Fragment 107 09 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2021-03-04 17:21:08 Stratumlucidum
BauernOpfer, Dcl, Fragment, Gesichtet, Jahn 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 107, Zeilen: 9-11
Quelle: Jahn 2006
Seite(n): 328, Zeilen: 18 ff.
Diese Herangehensweise der Fallauswahl orientiert sich am Konzept des „crucial case“ nach Harry Eckstein (1975: 118-123), das beinhaltet, dass es Fälle gibt, die eine Aussage „am wahrscheinlichsten“ (most likely) und „am unwahrscheinlichsten“ (least likely) bestätigen.

Eckstein, Harry, 1975: Case Study and Theory in Political Science. In: Greenstein, Fred / Nelson, Polsby [sic] (Hrsg.): The [sic] Handbook of Political Science, Reading, Massachussetts: [sic] Addison-Wesley, S. 79 - 138 [sic].

Eckstein (1975: 118-123) schlägt in seiner Betrachtung der crucial case studies [sic] die Untersuchung anhand von "am wahrscheinlichsten" (most likely) und "am unwahrscheinlichsten" (least likely) Fällen [sic] vor. Unter least likely cases versteht man Fälle, die sich am schwierigsten mittels einer Theorie bestätigen lassen.

Eckstein, Harry 1975: Case Study and Theory of [sic] Political Science, in: Greenstein, Fred I./Polsby, Nelson W. (Hg.), Handbook of Political Science. Reading, MA: [sic] Addison-Wesley, 79-137.

Anmerkungen

Die eigentliche Quelle wird am Ende des nächsten Absatzes genannt, daher Wertung als Bauernopfer.

Weiterhin ist anzumerken, dass

  • die Verf.in entgegen dem bibliografischen Standard analog zu ihrer Quelle unterschlägt, dass die Abhandlung Ecksteins (1975) im Strategies of inquiry betitelten 7. Band des von Greenstein / Polsby herausgegebenen Handbook of political science erschienen ist (und dieses außer in Reading, Mass. noch an weiteren Orten verlegt wurde) [1],
  • sie bei der Herausgeberangabe Vor- und Nachnamen von Polsby vertauscht,
  • sie zwar den in der Quelle fehlerhaft wiedergegebenen Titel der Abhandlung Ecksteins korrigiert, aber – im Gegensatz zu Jahn (2006) – deren Seitenumfang unzutreffend angibt, und
  • die Diskussion über "Crucial-Case Studies" im Original bei Eckstein bereits auf S. 113 beginnt.

Eckstein wird – abgesehen vom Literaturverzeichnis – in der vorliegenden Dissertation ausschließlich an dieser Stelle erwähnt.


Beurteilung durch das Überprüfungsgremium der Freien Universität Berlin
(s. hierzu auch Publikation des FU-"Schlussberichts" von 2019 im Jahr 2020):

keine Kategorie

Begründung: "Gemeinplatz, nicht zweifelsfrei als Paraphrase identifizierbar" (PDF-Datei des Schlussberichts mit Anlage, S. 16)

Gemäß Schlussbericht gehört diese Fundstelle dem Gremium zufolge zu den 39 Stellen, die "nicht eindeutig im Sinne der Bewertungskategorien zugeordnet werden" konnten (ebd., S. 4) und auf die Bewertung der Dissertation keinen Einfluss hatten.


Sichter
(Stratumlucidum), WiseWoman



vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20190418215138


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.
… weitere Daten zur Seite „Dcl/107
Stratumlucidum +
(Stratumlucidum) +  und WiseWoman +