Europas Weg zum Bürger - Die Politik der Europäischen Kommission zur Beteiligung der Zivilgesellschaft

von Dr. Franziska Giffey (geb. Süllke)

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende

[1.] Dcl/Fragment 169 22 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2021-03-05 12:45:34 Stratumlucidum
BauernOpfer, Dcl, Europäisches Parlament und Rat der Europäischen Union 2006, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 169, Zeilen: 22-36
Quelle: Europäisches Parlament und Rat der Europäischen Union 2006
Seite(n): online, Zeilen: –
Das Programm „Jugend in Aktion“ hat das Ziel, bei jungen Menschen die aktive europäische Bürgerschaft im Allgemeinen und den europäischen Bürgersinn im Besonderen zu fördern. Dies soll dadurch geschehen, dass jungen Menschen und Jugendorganisationen Möglichkeiten zur Beteiligung an der Entwicklung der Gesellschaft und der Europäischen Union gegeben werden, ein Gefühl der Zugehörigkeit zu den Werten der Europäischen Union vermittelt und die Partizipation der Jugendlichen am demokratischen Leben in Europa gefördert wird. Dabei steht vor allem die Unterstützung der Mobilität, der Eigeninitiative und des persönlichen Engagements junger Menschen in Europa in fünf Unteraktionsprogrammen im Vordergrund. Die Aktion 1 „Jugend für Europa“ zielt auf die Förderung der aktiven Bürgerschaft und des gegenseitigen Verständnisses junger Menschen ab, indem multilaterale Jugendaustauschmaßnahmen und Jugendinitiativen zur Förderung des aktiven Bürgersinns finanziert werden. In der Aktion 2 „Europäischer Freiwilligendienst“ wird die Beteiligung junger Menschen an verschiedenen Arten von Freiwilligentätigkeiten innerhalb und außerhalb der Europäischen Union gefördert, um deren Solidarität und Bürgersinn zu entwickeln.
Artikel 3
Einzelziele des Programms

Mit dem Programm werden folgende Einzelziele verfolgt:

1. Im Rahmen des allgemeinen Ziels, die aktive Bürgerschaft der jungen Menschen im Allgemeinen und ihren europäischen Bürgersinn im Besonderen zu fördern:

a) jungen Menschen und Jugendorganisationen Möglichkeiten zur Beteiligung an der Entwicklung der Gesellschaft im Allgemeinen und der Europäischen Union im Besonderen zu geben;

b) die Entwicklung eines Gefühls der Zugehörigkeit zur Europäischen Union bei den jungen Menschen;

c) die Förderung der Partizipation der Jugendlichen am demokratischen Leben in Europa;

d) die Förderung der Mobilität junger Menschen in Europa;

[...]

f) die Förderung der grundlegenden Werte der Europäischen Union bei den jungen Menschen [...];

g) die Förderung der Eigeninitiative, des Unternehmungsgeists und der Kreativität;

[...]

2. Im Rahmen des allgemeinen Ziels, unter jungen Menschen die Solidarität zu entwickeln und die Toleranz zu fördern, insbesondere zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts in der Europäischen Union:

a) jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, ihr persönliches Engagement im Rahmen von Freiwilligenaktivitäten auf europäischer und internationaler Ebene zum Ausdruck zu bringen;

[...]

Artikel 4
Aktionen

Um die allgemeinen Programmziele und die Einzelziele des Programms zu verwirklichen, werden die folgenden Aktionen durchgeführt, die im Anhang näher ausgeführt sind:

1. Jugend für Europa

Ziel dieser Aktion ist

— die Unterstützung des Jugendaustauschs, um die Mobilität junger Menschen zu verbessern;

— die Unterstützung von Jugendinitiativen, Projekten und Aktivitäten, die die Beteiligung am demokratischen Leben betreffen, um bei jungen Menschen aktiven Bürgersinn und das gegenseitige Verständnis zu entwickeln.

2. Europäischer Freiwilligendienst

Ziel dieser Aktion ist die Förderung der Beteiligung junger Menschen an verschiedenen Arten von Freiwilligentätigkeiten innerhalb und außerhalb der Europäischen Union.

[...]

ANHANG

[...]

AKTIONEN

Die Aktionen umfassen die folgenden Maßnahmen:

Aktion 1 — Jugend für Europa

Diese Aktion zielt auf die Förderung der aktiven Bürgerschaft und des gegenseitigen Verständnisses junger Menschen durch die nachstehenden Maßnahmen ab.

1.1. Jugendaustausch

[...]

[...] Es werden vorrangig multilaterale Mobilitätsaktivitäten für Gruppen unterstützt, wobei jedoch entsprechende bilaterale Aktivitäten nicht ausgeschlossen sind.

[...]

Aktion 2 — Europäischer Freiwilligendienst

Freiwilligentätigkeiten sollen durch die nachstehenden Maßnahmen die Solidarität junger Menschen entwickeln, ihren Bürgersinn und das gegenseitige Verständnis der jungen Menschen fördern.

[...]

Anmerkungen

Die Quelle wird erst am Ende des nächsten Absatzes auf der Folgeseite genannt.


Beurteilung durch das Überprüfungsgremium der Freien Universität Berlin
(s. hierzu auch Publikation des FU-"Schlussberichts" von 2019 im Jahr 2020):

keine Kategorie

Begründung: "Quelle wird im Sinnzusammenhang genannt, nicht als Mangel im Sinne des Gremiums einzuordnen" (PDF-Datei des Schlussberichts mit Anlage, S. 17)

Gemäß Schlussbericht gehört diese Fundstelle dem Gremium zufolge zu den 39 Stellen, die "nicht eindeutig im Sinne der Bewertungskategorien zugeordnet werden" konnten (ebd., S. 4) und auf die Bewertung der Dissertation keinen Einfluss hatten.


Sichter
(Stratumlucidum), WiseWoman



vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20190419215101


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.
… weitere Daten zur Seite „Dcl/169
Stratumlucidum +
(Stratumlucidum) +  und WiseWoman +