Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Stratumlucidum
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 105, Zeilen: 2-4
Quelle: Berg-Schlosser Stammen 2003
Seite(n): 56, Zeilen: 9 ff.
Es handelt sich um eine normativ-ontologische Herangehensweise (Strauss 1959; Voegelin 1959; Arendt 1967), [bei der keine empirisch-faktische Wirkungsanalyse der politischen Beteiligungsinstrumente der Kommission in verschiedenen Mitgliedstaaten der Europäischen Union vorgenommen wird, sondern die Eignung von Beteiligungsinstrumenten nach normativen Kriterien anhand eines bestimmten Einzelfalls ermittelt wird.]

Arendt, Hannah, 1967: Vita activa oder Vom tätigen Leben: Eine Vision des Politischen. [sic] München: Piper.

Strauss, Leo, 1959: What is Political Philosophy? New York: [sic] The Free Press.

Voegelin, Eric, 1959: Die neue Wissenschaft der Politik. München: Wilhelm Fink Verlag. [sic]

Nahezu die gleiche Argumentation findet sich bei zwei anderen namhaften Vertretern des zeitgenössischen normativ-ontologischen Theorie-Ansatzes: bei E. Voegelin und L. Strauß. So geht z. B. E. Voegelins programmatische Studie „Die neue Wissenschaft der Politik“ (deutsch 1959) von der These aus, daß in der zeitgenössischen Politikwissenschaft „das Bewußtsein der Prinzipien verlorengegangen“ sei (20); [...]

[Ausgewählte Bibliographie, 5. Theorieansätze und erkenntnisbedingende Faktoren (hier: S. 348)]

Voegelin, Eric: Die neue Wissenschaft der Politik. München 1959. – Sonderausgabe Salzburg 1977.

[Ausgewählte Bibliographie, 7. Politische Philosophie, S. 349]

[Arendt, Hannah: Vita activa oder vom tätigen Leben. Stuttgart 1960. — TB München 1981 u.ö.]

Strauss, Leo: What is Political Philosophy? New York [sic] 1959.

Anmerkungen

Anscheinend dienen für die Referenzierung der "normativ-ontologische[n] Herangehensweise" die in Berg-Schlosser / Stammen (2003) genannten Titel der Verf.in als Vorlage. Da Arendt (1960 bzw. 1981 oder später) von den Autoren der Quelle aber in diesem Zusammenhang nicht erwähnt wird, ist die Frage naheliegend, ob es hier eine sachliche Berechtigung für die Nennung von Arendt (1967) seitens der Verf.in gibt.

Eine als Plagiat eingestufte Stelle aus derselben Quelle, bei der Arendt (1967), Strauss und Voegelin (beide 1959) ebenfalls angeführt werden, findet sich auf S. 14 – siehe Fragment 014 17. Abgesehen vom Literaturverzeichnis werden diese drei Autoren nur dort und auf dieser Seite genannt.

Bzgl. der bibliografischen Angaben lässt sich feststellen, dass

  • bei Arendts Werk der Titelzusatz "Eine Vision des Politischen" zumindest im Karlsruher Virtuellen Katalog nicht nachweisbar ist, vgl. [1]. Zudem ist laut Katalogeintrag u. a. der Deutschen Nationalbibliothek im Impressum des Buches kein Erscheinungsjahr angegeben, was bei einem auf andere Weise ermittelten üblicherweise durch eckige Klammern um selbiges kenntlich gemacht wird, vgl. [2]. Eine solche Kenntlichmachung fehlt jedoch bei der Verf.in.

    Der Titelzusatz findet sich im WWW ansonsten wohl nur noch auf S. 99 in einem Grazer Vorlesungsskript vom Januar 2008, vgl. [3] (dort scheint er aber eher als eine Art Charakterisierung dieses Werkes gemeint gewesen zu sein). In dem Skript findet sich in Fn. 113 auf S. 109 in Bezug auf Vita Activa oder Vom tätigen Leben (hier ohne den Titelzusatz) auch der Hinweis "Erschienen in München 1967". Möglicherweise war in diesem Zusammenhang also das genannte Skript die Quelle der Verf.in;
  • sich der Sitz von The Free Press, wo Strauss (1959) verlegt wurde, nicht in New York, sondern in Glencoe, Illinois, befand; [4] und
  • Voegelin (1959) nicht im Verlag Wilhelm Fink, sondern bei Pustet erschienen ist. [5]
Sichter
(Stratumlucidum) Schumann
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.
… weitere Daten zur Seite „Dcl/Fragment 105 02
Stratumlucidum +
Gesichtet +
Berg-Schlosser Stammen 2003 +
(Stratumlucidum) Schumann +
KeineWertung +