Die Quellenangabe erscheint rätselhaft, auch da sich im übernächsten Satz dieselbe Referenz findet, im Weißbuch aber weder von "Wachstum" noch von "Beschäftigung" die Rede ist. In der für das Fragm. ermittelten tatsächlichen Quelle 2007 b finden sich diese beiden Wörter aber ebenfalls nicht. Seltsam ist das auch, da der ganze 2. Absatz der Seite dem Weißbuch gewidmet ist (und es auch sonst im Text mehrfach referenziert wird), man also dessen Rezeption durch die Verf.in als erfolgt annehmen sollte. -- Schumann (Diskussion) 16:21, 26. Dez. 2018 (UTC)

Es ist wohl nicht mit Sicherheit auszuschließen, dass die tatsächliche Quelle trotz der signifikanten Übereinstimmungen eine andere sein könnte, und ich habe auch nicht alle im Lit.verz. genannten Veröffentlichungen der Kommission untersucht. Eine andere Erklärung wäre noch, dass die "wohlklingenden" Begriffe "Wachstum" und "Beschäftigung" der Fantasie der Verf.in entspringen, aber wirklich Sinn ergäbe solch ein Vorgehen auch nicht ... -- Stratumlucidum (Diskussion) 16:42, 27. Dez. 2018 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.