FANDOM



Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
No
Untersuchte Arbeit:
Seite: 274, Zeilen: 13-16
Quelle: Maier 1980
Seite(n): 86, Zeilen: 25ff
Polizeistaat in diesem Sinne bedeutet nichts anderes, als daß die exzessive Sorge für das Wohl der Untertanen zum Prinzip erhoben wird und jede Rechtsschranke der staatlichen Obsorge mit dem Hinweis auf die Bedürftigkeit, Schwäche oder Unwissenheit der Untertanen dahin fällt.35

35 Maier, H., Die ältere deutsche Staats- und Verwaltungslehre, 2. Aufl. München 1980, S. 8 6 .

Was wir Polizeistaat nennen, bedeutet im Grunde nichts anderes, als daß die exzessive Sorge für das Wohl der Untertanen zum Prinzip erhoben wird und jede Rechtsschranke der staatlichen Obsorge unter dem Hinweis auf die Bedürftigkeit, Schwäche oder Unwissenheit der Untertanen dahinfällt.
Anmerkungen

Die Quelle ist angegeben, das wörtliche Zitat aber nicht gekennzeichnet.

Sichter
(Hindemith)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.