FANDOM


Der Einfluß von Bisphosphonaten auf die Knochenregeneration am Beispiel von Clodronat. Eine tierexperimentelle Studie

von Dr. Gunther Pabst

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Gp/Fragment 087 00 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-12-20 00:21:15 Hindemith
Ewerbeck 1993, Fragment, Gesichtet, Gp, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Langerhans123
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 87, Zeilen: Abbildung
Quelle: Ewerbeck 1993
Seite(n): 94, Zeilen: Abbildung
Gp 087a diss

Abb. 37: Fluorochrommarkiertes Regeneratknochengewebe im Leerdefekt. Die Distanzen zwischen der zentrumnächsten Xylenolorangemarkierung (19. Tag) und der am weitesten zentral liegenden Calceinmarkierung (38. Tag) können innerhalb eines Präparates sehr unterschiedlich sein (Distanzmarkierung durch geschlossene und offene Pfeile). *Orientierungsmarke zur Identifizierung der Defektgrenze. Vergrößerungsfaktor ca. 17-fach.

Gp 087a source

Abb. 73: Fluorochrommarkiertes Regeneratknochengewebe im Leerdefekt. Die Distanzen zwischen der zentrumnächsten Xylenolorangemarkierung (19. Tag) und der am weitesten zentral liegenden Calceinmarkierung (38. Tag) können innerhalb eines Präparates sehr unterschiedlich sein (Distanzmarkierung durch geschlossene und offene Pfeile). *Orientierungsmarke zur Identifizierung der Defektgrenze. Vergrößerungsfaktor ca. 17-fach.

Anmerkungen

Keine Quelle genannt.

Sichter
(Langerhans123), Hindemith

[2.] Gp/Fragment 087 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-12-20 00:21:21 Hindemith
Ewerbeck 1993, Fragment, Gesichtet, Gp, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Langerhans123
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 87, Zeilen: Abbildung
Quelle: Ewerbeck 1993
Seite(n): 96, Zeilen: Abbildung
Gp 087b diss

Abb. 38: Fluorochrommarkierung der Grenzzone zum Leerdefekt: Lebhafte Knochenneubildung, angezeigt durch zahlreiche Doppelmarkierungen in breiten Osteoidsäumen. Vergrößerungsfaktor 120-fach.

Gp 087b source

Abb. 75: Fluorochrommarkierung der Grenzzone zum Leerdefekt: Lebhafte Knochenneubildung, angezeigt durch zahlreiche Doppelmarkierungen in breiten Osteoidsäumen. Vergrößerungsfaktor 120-fach.

Anmerkungen

Keine Quelle genannt.

Sichter
(Langerhans123), Hindemith


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20151220002244
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.