FANDOM



Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 4, Zeilen: 1-6
Quelle: Kramer 2009
Seite(n): 2, Zeilen: 9-14
Das Pax-6 Gen ist zuständig für die Kontrolle der Entwicklung der Linse und der vorderen Augenabschnitte, während Pax-2 die Entwicklung der Neuroretina und des Sehnervs kontrolliert.. [sic] Beide Gene stehen unter der übergeordneten Kontrolle des sog. Sonic-Hedgehoc Gens, dessen Proteinprodukte einen positiven Einfluss auf das Pax-2 und einen negativen Einfluss auf das Pax-6 ausüben (Mey und Thanos, 2000). Das Pax-6 Gen ist zuständig für die Kontrolle der Entwicklung der Linse und der vorderen Augenabschnitte (Abbildung 2A), während Pax-2 die Entwicklung der Neuroretina und des Sehnervs kontrolliert (Abbildung 2B). Beide Gene stehen unter der übergeordneten Kontrolle des sog. Sonic-Hedgehoc Gens, dessen Proteinprodukte einen positiven Einfluss auf das Pax-2 und einen negativen Einfluss auf das Pax-6 ausüben (Mey und Thanos, 2000).
Anmerkungen

Selbsterklärend.

Sichter
(Schumann) Singulus
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.