FANDOM


Die antike Konzeption des Liebesbegriffes in der deutschen und russischen Literatur und Musik im 19. Jahrhundert anhand der Werke von E.T.A. Hoffmann, A. Puschkin, R. Schumann und P. Tschaikowski

von Dr. Julia Lukjanov

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Jl/Fragment 074 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-12-03 20:21:20 Schumann
Fragment, Gesichtet, Jl, Microsoft Encarta 2007 - Romantik (Musik) - 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 74, Zeilen: 1-2, 16-20
Quelle: Microsoft Encarta 2007 - Romantik (Musik) - 2006
Seite(n): 1 (elektronische Resource), Zeilen: -
Einer der anregendsten romantischen Mythen ist die Geschichte der Undine oder der slawischen Rusalka.

[...]

Der Bezug zur Natur kommt besonders im deutschen Kunstlied zum Vorschein. Die Lieder von Franz Schubert, seine 1822 und 1828 komponierten letzten Sinfonien, sowie die 1821 von Carl Maria von Weber geschaffene Oper „Der Freischütz“ zeichnen einen Übergang in der deutschen Musikgeschichte zur musikalischen Hochromantik, deren Höhepunkt die Lieder und die Instrumentalmusik von Robert Schumann bilden.

Einer der anregendsten romantischen Mythen ist die Geschichte der Undine (oder der slawischen Rusalka), einer Nymphe, die versucht einen Menschen zu heiraten, aber in ihr Element zurückkehren muss. [...]

Der Bezug zur Natur steht schließlich auch im deutschen Kunstlied im Vordergrund. [...] Mit Webers Oper Der Freischütz, den Liedern Schuberts und vor allem dessen beiden letzten Sinfonien h-Moll (1822) und C-Dur (1828) ist der Übergang in der deutschen Musikgeschichte vom Sturm und Drang zur musikalischen Hochromantik deutlich markiert. Ihren Höhepunkt hatte sie in den Liedern und der Instrumentalmusik Robert Schumanns.


„Romantik (Musik)." Microsoft ® Encarta ® 2007 © 1993-2006 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Anmerkungen

Setzt die auf der vorangegangenen Seite begonnene Übernahme nahtlos fort.

Ohne Hinweis auf eine Übernahme, ohne Quellenangabe.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20171203202229


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.