FANDOM



Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 84, Zeilen: 10-13
Quelle: Buchner 1965
Seite(n): 156-157, Zeilen: 156:vorletzte Zeile - 157:1-4
Der Aufstieg, die Erkenntnis führt dazu, das Schöne als Basis zu erfassen, als höchstes Wissen zu erkennen und dadurch wiederum die wahrhafte Tüchtigkeit als höchsten und allgemeinen Maßstab hervorzubringen. Dies Wachsen wiederum solle schließlich dazu führen, das καλόν αύτό, das Schöne selbst, aufgrund dessen alles

[Seite 157]

andere Schöne ein solches ist, als es selbst strebend zu erfassen, in ein höchstes Wissen einzurichten, und dadurch wiederum die wahrhafte Tüchtigkeit (άρετή) als höchste und allgemeinste Maßgabe des überliefernden Verweilens, d. h. der Eudaimonia hervorzubringen.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Schumann), SleepyHollow02
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.