Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
Mendelbrno
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 14, Zeilen: 1-5, 12-16, 18-22
Quelle: Kassen 2016
Seite(n): 4, 18, 19, Zeilen: 4: 17-22; 18: 4 ff.; 19: 4 ff.
[Currently, under the Refugee Agreement with Turkey adopted on 18 March 2016, refugees who have entered] Greece illegally have been deported to Turkey since 4 April 2016 on the basis of the Geneva Convention. For every refugee returning to Turkey in this way, the EU takes in one person legally, 1:1. Initially, 18,000 places were available for this procedure, with the option of a contingent of a further 54,000 places. The aim was to give priority to refugees who had not previously attempted to enter the EU illegally.


[...]

But what effects does this unstable structure have on Germany and the German labour market? The existence of the Refugee Agreement will primarily reduce the volume of entry flows. Accordingly, better control and distribution of refugees is guaranteed. A lower number of refugees increasing the labour supply also mean that the impact will be less severe than under the conditions in 2015.

[...]

The first admission of refugees to asylum centres is therefore not enough. The biggest task still lies ahead for German society, business and politics in the coming years. The success of integrating refugees into the economy and society depends on many factors. The handling of these factors decides whether integration is successful and, if so, in which period this can happen (Brücker et al. 2016c: 12 f.).


BRÜCKER, H., MÖLLER, J., WOLFF, J. 2016c. Integration von Geflüchteten. IAB-Stellungnahme No. 4. Institut für für Arbeitsmarkt- und Bildungsforschung. Nürnberg.

[page 18]

Demnach sollten die ab dem 20. März 2016 illegal in Griechenland eingereisten Flüchtlinge ab dem 04. April in die Türkei abgeschoben werden. Dieser Prozess sollte jedoch auf Basis der Rechtsstaatlichkeit und der Einhaltung der Genfer Konvention geschehen. Für jeden in die Türkei zurückkehrenden Flüchtling sollte die EU eine Person auf legalem Wege in die EU aufnehmen. Für dieses Verfahren standen vorerst 18.000 Plätze zur Verfügung, mit Option auf ein Kontingent von weiteren 54.000. Hierbei sollten die Flüchtlinge bevorzugt werden, die bis dato nicht versucht hatten, illegal in die EU einzureisen.

[page 19]

Doch was für Auswirkungen hat dieses fragile Gebilde nun auf den deutschen Arbeitsmarkt? Das Bestehen des Flüchtlingsabkommens hilft dabei das Ausmaß der Einreiseströme zu verringern, zu kontrollieren und zu verteilen. [...] Eine geringere Anzahl an Flüchtlingen, die das Arbeitsangebot erhöhen, bedeutet außerdem, dass die Auswirkungen weniger stark ausfallen, als unter den vorherigen Bedingungen.

[page 4]

Mit der Erstaufnahme in Asylheimen ist es demnach nicht getan. Die größte Aufgabe steht der deutschen Gesellschaft, Wirtschaft und Politik in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch bevor. Der Erfolg der Integration der Migranten in die Wirtschaft sowie in die Gesellschaft ist von vielen Faktoren abhängig1. Der Umgang mit diesen Faktoren entscheidet, ob die Integration überhaupt gelingt und wenn ja, wie schnell sie gelingt.


1 [...]

Anmerkungen

Continued from previous page.

The true source is not given.

Sichter
(Mendelbrno) Schumann


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.
… weitere Daten zur Seite „Kst/Fragment 014 01
Mendelbrno +
Gesichtet +
Kassen 2016 +
4, 18, 19 +
(Mendelbrno) Schumann +
ÜbersetzungsPlagiat +
1-5, 12-16, 18-22 +
4: 17-22; 18: 4 ff.; 19: 4 ff. +