VroniPlag Wiki


Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
Mendelbrno
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 137, Zeilen: 3-6, 9-14
Quelle: Kassen 2016
Seite(n): 53, 58, Zeilen: 53: 5 ff.; 58: 13 ff.
The high number of men continues to suggest that in the coming years the families and relatives of refugees entitled to stay will follow, further reducing the educational average. The average level of education for women from all countries of origin is much lower than for men. [...]

However, a serious backlog, as can be seen in many areas, is difficult to catch up with, especially if the corresponding language skills are lacking. The problem of poor communication is not only a problem for poorly qualified refugees. Only 1.8% of the refugees stated that they had German language skills when applying for asylum (Rich 2016: 8 f.). Due to this low rate, university graduates will also have difficulties with communication.


RICH, A.-K. 2016. Asylantragsteller in Deutschland im Jahr 2015. Sozialstruktur, Qualifikationsniveau und Berufstätigkeit. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Kurzanalysen des Forschungszentrums Migration, Integration und Asyl. No. 3. Nürnberg.

[page 53]

Die hohe Anzahl an Männern lässt weiterhin darauf schließen, dass in den kommenden Jahren die Familien und Angehörigen der bleibeberechtigten Flüchtlinge nachziehen werden, was den Bildungsdurchschnitt noch weiter verringert23.


23 Der Bildungsdurchschnitt war bei den Frauen aus allen Herkunftsländern leicht geringer, als bei den befragten Männern (Rich 2016, 6).

[page 58]

Wie in Kapitel 2.3 dargestellt, bestehen Weiterbildungsprogramme, um diese aufzuarbeiten, jedoch ist dieser gravierende Rückstand schwer aufzuholen, vor allem wenn die Sprachkenntnisse des Landes fehlen. Das Problem der schlechten Kommunikationsmöglichkeit stellt aber nicht nur für die unteren Einkommensklassen ein Problem dar. Bei der Umfrage des BAMF gaben lediglich 1,8 Prozent der Befragten an über deutsche Sprachkenntnisse zu verfügen (Rich 2016, 8-9). [...] Aufgrund dieser geringen Quote werden also auch Hochschulabsolventen Probleme mit der Kommunikation haben und dadurch ein „Downgrading“ in Bezug auf ihre Fähigkeiten erhalten.


Rich, Anna-Katharina (2016): Asylantragsteller in Deutschland im Jahr 2015. Sozialstruktur, Qualifikationsniveau und Berufstätigkeit. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. [Nürnberg] (Kurzanalysen des Forschungszentrums Migration, Integration und Asyl, 03.2016).

Anmerkungen

The true source is not given.

Sichter
(Mendelbrno), PlagProf:-)