Starke Marke: Verbindung von betriebswirtschaftlichen und psychologischen Faktoren als Erfolgsgarant

von Dr. Matthias Weber

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende

[1.] Maw/Fragment 039 14 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2018-01-18 20:10:26 [[Benutzer:|]]
Florack Scarabis 2007, Fragment, Gesichtet, Maw, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 39, Zeilen: 14-17, 32-35
Quelle: Florack Scarabis 2007
Seite(n): 177, Zeilen: 1 ff.
Marken haben etwas, das nicht alleine mit ökonomischen Maßen greifbar ist und das über die Materien und Eigenschaften der Produkte hinausgeht. Sie zeichnen sich aus durch einen Charakter, eine „Markenpersönlichkeit“.

[...]

Konsumenten nehmen den Charakter von Marken wahr. Sie wählen Marken nicht nur aufgrund objektiv nachprüfbarer technischer oder physischer Eigenschaften, sondern unter anderem auch, weil sie Eigenschaften der Marke erschließen, die nicht direkt beobachtbar sind.

Marken haben etwas, das nicht alleine mit ökonomischen Maßen greifbar ist und das über die materiellen Eigenschaften der Produkte hinausgeht. Sie zeichnen sich aus durch einen Charakter, eine „Markenpersönlichkeit“ (Aaker 1997). Auch Konsumenten nehmen diesen Charakter von Marken wahr. Sie wählen Marken nicht nur aufgrund objektiv nachprüfbarer technischer oder physischer Eigenschaften, sondern unter anderem auch, weil sie Eigenschaften der Marke erschließen, die nicht direkt beobachtbar sind.
Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(SleepyHollow02), Schumann


[2.] Maw/Fragment 039 18 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2018-01-13 19:57:05 [[Benutzer:|]]
Bruhn et al 2004, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Maw, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Klgn
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 39, Zeilen: 18-19
Quelle: Bruhn et al 2004
Seite(n): 406, Zeilen: 5-7
Die Markenpersönlichkeit umfasst die emotional geprägten nicht leistungsorientierten Assoziationen. Hierzu gehört z. B. auch die Markensympathie. Die Markenpersönlichkeit umfasst die emotional geprägten, nicht leistungsorientierten Assoziationen. Hierzu gehört z.B. auch die Markensympathie.
Anmerkungen

Vgl. Maw/Fragment 039 14, Maw/Fragment 039 20.

Sichter
(Klgn), SleepyHollow02


[3.] Maw/Fragment 039 20 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2018-01-17 15:34:19 [[Benutzer:|]]
BauernOpfer, Esch 2005, Fragment, Gesichtet, Maw, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Klgn
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 39, Zeilen: 20-31
Quelle: Esch 2005
Seite(n): 109, Zeilen: 2-12
Aaker versteht unter „Markenpersönlichkeit“ Eigenschaften einer Marke, die menschlichen Eigenschaften ähneln. Sie wird als Gesamtheit menschlicher Eigenschaften bezeichnet, die mit einer Marke verbunden sind, sie ist ein Abbild des typischen Konsumenten. Aufgrund der Erfahrungen mit einer Marke und den durch Kommunikation initiierten Lernprozessen verbinden Konsumenten mit einer Vielzahl von Marken Persönlichkeitseigenschaften. Diese umfassen demografische Merkmale wie Geschlecht oder Alter sowie klassische Persönlichkeitszüge wie Intelligenz oder Aufrichtigkeit. So wird beispielsweise mit der Marke Bentley ein gehobener Status verbunden, mit der Marke Apple die Attribute jung und intelligent. Bei konsistenter und konsequenter Markenführung werden solche Charaktereigenschaften beim Konsumenten verankert (Esch, 2005, S. 109). Die Markenpersönlichkeit kennzeichnet die Gesamtheit menschlicher Eigenschaften, die mit einer Marke verbunden werden (Aaker, 2005, S. 168). Aufgrund der Erfahrungen mit einer Marke und den durch Kommunikation initiierten Lernprozessen verbinden Konsumenten mit einer Vielzahl von Marken Persönlichkeitseigenschaften. Diese umfassen demographische Merkmale wie Geschlecht, Alter oder Klassenzugehörigkeit sowie klassische Persönlichkeitszüge wie Intelligenz oder Aufrichtigkeit.

So wird mit einer IWC-Uhr Männlichkeit, mit der Marke 4711 ein reifes Alter und mit der Marke Bentley ein gehobener Status verbunden. Underberg gilt als aufrichtiges Getränk, Apple-Notebooks als intelligent und jung.

Bei konsistenter und konsequenter Markenführung werden solche Charaktereigenschaften beständig und ausgeprägt beim Konsumenten verankert.

Anmerkungen

Die Quelle ist genannt; es wird aber nicht erkennbar, dass es sich im Wesentlichen um eine wörtliche Übernahme handelt.

Sichter
(Klgn), SleepyHollow02



vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20180118201127
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.
… weitere Daten zur Seite „Maw/039
SleepyHollow02 +  und Klgn +
(SleepyHollow02) +, Schumann +, (Klgn) +  und SleepyHollow02 +