VroniPlag Wiki


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 81, Zeilen: 10-14, 26-28, 37-40
Quelle: Zednik Strebinger 2005
Seite(n): 74, 75, 77, 167, Zeilen: 74: 16 ff.; 75: 11-13; 77: 13 ff., 167: 2 f.
Die Markenstrategiemodelle legen den Fokus auf den Markenführungsprozess im Unternehmen, wobei sie strategische Erfolgsfaktoren berücksichtigen. Oberstes Ziel dieser Modelle ist somit die Optimierung des Markenführungsprozesses. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die operative Umsetzung der Markenstrategie.

[...]

[...] Diese Modelle identifizieren die Eigenschaften, die eine Marke kennzeichnen und ihre Positionierung im Vergleich zur Konkurrenz bestimmen.

[...]

Das Ziel der Markenkommunikationsmodelle ist eine möglichst stimmige Kommunikationspolitik, die sich von den Wettbewerbern abgrenzt und die Marke stärkt. Die kommunikative Positionierung der Marke und die Gestaltung der Kommunikation sind die obersten Ziele dieser Modelle.

[Seite 77]

Markenstrategie-Modelle beziehen sich auf den Prozess der Markenführung im Unternehmen. Oberstes Ziel dieser Modelle ist die Optimierung des Markenführungsprozesses. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Umsetzung der Markenstrategie.

[Seite 167]

Modelle dieses Clusters identifzieren [sic] die Eigenschaften, die eine Marke kennzeichnen und ihre Positionierung im Vergleich zur Konkurrenz bestimmen.

[Seite 74]

Dabei geht es weniger darum, welche Aufgaben und Ziele das Unternehmen im Rahmen der Markenführung hat, sondern vor allem um eine möglichst stimmige Kommunikationspolitik, die sich von den Wettbewerbern abgrenzt und die Marke stärkt.

[Seite 75]

Die kommunikative Positionierung der Marke und die Gestaltung der Kommunikation sind die obersten Ziele dieser Modelle.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(SleepyHollow02), Schumann