Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Klgn
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 131, Zeilen: 1-9
Quelle: Ringle 2006
Seite(n): 221, 222, Zeilen: 221: Seitenende; 222: 1 ff.
[Unter integrierter Kommunikation versteht Sabine Rohde einen Prozess der Analyse, Planung, Organisation und Durchführung, der darauf ausgerichtet ist, aus den differenzierten Quellen der Kommunikation eine Einheit herzustellen,] um ein für die Zielgruppen der Kommunikation konsistentes Erscheinungsbild über die Marke Rödl & Partner zu vermitteln.

Die integrierte identitätsorientierte Kommunikation ist als strategische, marktgerichtete und identitätsorientierte Integration sämtlicher Kommunikationsprozesse zwischen der Kanzlei und externen Zielgruppen zu verstehen.

Dabei trägt ein mittels Abstimmung der Kommunikationsmaßnahmen entwickeltes ganzheitliches Erscheinungsbild der Marke Rödl & Partner maßgeblich zur Erreichung ihrer Ziele bei und ermöglicht widerspruchsfreie Aussagen in der gesamten Markenkommunikation.

[Seite 221]

In diesem Sinne versteht Bruhn (2003d, S. 75) unter integrierter Kommunikation einen „Prozess der Analyse, Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle, der darauf

[Seite 222]

ausgerichtet ist, aus den differenzierten Quellen der internen und externen Kommunikation von Unternehmen eine Einheit herzustellen, um ein für die Zielgruppen der Kommunikation konsistentes Erscheinungsbild über das Unternehmen bzw. die Marke zu vermitteln“.

Dem Begriffsverständnis von Robers (1999, S. 26) und Hermanns/Püttmann (1993, S. 21 ff.) folgend soll die integrierte identitätsorientierte (Marketing-)Kommunikation als strategische, marktgerichtete und identitätsorientierte Harmonisierung und Integration sämtlicher Kommunikationsprozesse zwischen einem Unternehmen und internen wie externen Austauschpartnem bzw. Zielgruppen verstanden werden. Dabei trägt ein mittels Abstimmung der Kommunikationsinstrumente entwickeltes ganzheitliches Erscheinungsbild eines Unternehmens bzw. einer Marke maßgeblich zur Erreichung strategischer Ziele bei (Ringle 2003, S. 197) und ermöglicht widerspruchsfreie Aussagen in der gesamten Markenkommunikation (Gottschalk/Kalmbach 2003, S. 77).

Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Klgn), WiseWoman


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.
… weitere Daten zur Seite „Maw/Fragment 131 01
Gesichtet +
Ringle 2006 +
221, 222 +
(Klgn) +  und WiseWoman +
Verschleierung +
221: Seitenende; 222: 1 ff. +