VroniPlag Wiki


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 159, Zeilen: 33-34, 39-41
Quelle: Esch Wicke Rempel 2005
Seite(n): 39, Zeilen: 10 ff.
Das Management Ihrer Marke muss in der obersten Ebene Ihres Unternehmens verankert sein. [...]

[...] Nur so lässt sich sicherstellen, dass die für den Markenaufbau nötige Konstanz in der Entwicklung und Kontrolle der Markenstrategie gewährleistet ist.

Für die Unternehmensorganisation folgt daraus, dass die Führung einer Marke in der obersten Ebene eines Unternehmens verankert sein muss. Nur so lässt sich sicherstellen, dass die für den Markenaufbau nötige Konstanz in der Entwicklung und Kontrolle einer Markenstrategie gewährleistet ist. Das Markenmanagement mit der entsprechenden Kommunikation für die Marke muss vor diesem Hintergrund zur Chefsache werden (vgl. Esch, 1998 e)

ESCH, F.-R. (1998 e), "Kommunikation 2005", in: Thexis, Sonderheft "Management-Szenarien 2005", 15. Jg., Nr. 2, S. 46 - 48.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle. Diese "Empfehlung" im abschließenden Kapitel wird präsentiert wie eine Schlussfolgerung des Verfassers.

Sichter
(Schumann), PlagProf:-)