VroniPlag Wiki


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 2, Zeilen: 6-25
Quelle: Next Web Generation 2011
Seite(n): online, Zeilen: 0
Durch verschiedene Maßnahmen kann diese Beziehung zum Vorteil genutzt werden. Social Media können zur gezielten Verbesserung mehrerer Bereiche der externen Unternehmenskommunikation eingesetzt werden. Der Kunde kann beispielsweise durch Social Media Angebote (Blog, Twitter, Facebook-Unternehmensseite, Facebook-Gruppe etc.) zur Teilnahme am Innovationsprozess eingesetzt werden. Auch das Customer Relationship Management kann stark verbessert werden, da sich die bereits vorhandenen Kundendaten durch Angaben von Interessen und der Kommunikation an sich in Social Media, um wichtige Fakten ergänzen lassen. Neben der Ergänzung der vorhandenen Daten können Social Media, durch die Angaben der individuellen Interessen, zur Identifikation und damit auch zur Akquise neuer Kunden genutzt werden. Die Verbesserung der externen Kommunikationsstruktur steht auch im direkten Zusammenhang mit der internen Kommunikationsstruktur, da eine höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter zu kürzeren Kommunikationswegen führt und somit zu einer höheren Kundenzufriedenheit. Eine höhere Kundezufriedenheit ist Basis für die aktive Teilnahme der vorhandenen Kunden in Social Media und somit verbreiten sich Nachrichten in den Netzwerken schneller und es kann ein größerer Erfolg erzielt werden. Wie bereits beim Ziel der Verbesserung der internen Kommunikationsstruktur beschrieben wurde, stellen Blogs, Microblogs und Facebook-Unternehmensseite funktional optimale Möglichkeiten dar, um die Kommunikationswege zu verkürzen und somit auch die externe Kommunikationsstruktur zu verbessern. Durch verschiedene Maßnahmen kann diese Beziehung zum Vorteil genutzt werden. Social Media können zur gezielten Verbesserung mehrerer Bereiche der externen Unternehmenskommunikation eingesetzt werden.

1. Innovationskraft steigern:

Der Kunde kann durch Social Media Angebote (Blog, Twitter, Facebook-Unternehmensseite, Facebook-Gruppe uvm.) zur Teilnahme am Innovationsprozess eingesetzt werden.

[...]

2. Verbesserung des CRM – Customer Relationship Management:

Das CRM kann stark verbessert werden, da sich die bereits vorhandenen Kundendaten durch Angaben von Interessen und der Kommunikation an sich in Social Media, um wichtige Fakten ergänzen lassen.

[...]

Neben der Ergänzung der vorhandenen CRM-Daten können Social Media, durch die Angaben der individuellen Interessen, zur Identifikation und damit auch zur Akquise neuer Kunden genutzt werden.

[...]

Die Verbesserung der externen Kommunikationsstruktur steht auch im direkten Zusammenhang mit der internen Kommunikationsstruktur (höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter -> kürzere Kommunikationswege -> höhere Kundenzufriedenheit). Eine höhere Kundezufriedenheit ist Basis für die aktive Teilnahme der vorhandenen Kunden in Social Media und somit verbreiten sich Nachrichten in den Netzwerken schneller und es kann ein größerer Erfolg erzielt werden. Wie bereits beim Ziel der Verbesserung der internen Kommunikationsstruktur beschrieben wurde, stellen Blogs, Microblogs und Facebook-Unternehmensseite funktional optimale Möglichkeiten dar, um die Kommunikationswege zu verkürzen und somit auch die externe Kommunikationsstruktur zu verbessern.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(Schumann) Mendelbrno