Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
23.95.97.29
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 165, Zeilen: 1-7 (exkl. Tab. 15)
Quelle: Diaz-Bone 1997
Seite(n): 175, 176, 177, Zeilen: 175: 33; 176: 1 f., 21 f.; 177: 6 ff.
[Die Strukturvariable „Anteil Verwandte] an Alteri im Quartier“ ist durch zwei Variablen bedingt und somit nicht von einer einzelnen Variable abhängig.

[Tabelle 15 Mittelwerte und Standardabweichungen der Strukturvariablen]

Die ego-zentrierten Netzwerke weisen einen hohen Anteil an Verwandten auf, die in einer mehrfachen Beziehung zu den Befragten stehen (Multiplexität). Dies ist vermutlich auf die ersten sieben Generatoren aus dem DJI-Instrument zurückzuführen, da hier ja sehr familienspezifische Interaktionen als Stimuli verwandt wurden.

[Seite 175]

[...] Die Strukturvariable "Anteil

[Seite 176]

Verwandte an alteri im Quartier", [sic] ist durch zwei Variablen bedingt und somit nicht von einer einzelnen Variablen abhängig.)

[Tabelle 8: Mittelwerte und Standardabweichungen der Strukturvariablen]

[...]

Die ego-zentrierten Netzwerke weisen einen sehr hohen Anteil Verwandter auf, zu denen mehrere der erfragten Beziehungen bestehen (hohe Multiplexität).

[Seite 177]

Der extrem hohe Anteil von Verwandten muß dann aber vor allem als ein Charakteristikum des DJI-Instruments angesehen werden, das spezialisierte familiale Tätigkeiten als Stimuli verwendet.

Anmerkungen

Fortsetzung von der Vorseite, Fragment 164 13 (siehe Anm. dort).

Die auf S. 164 in Fn. 47 angegebene "Orientierung" an Diaz-Bone erweist sich in der Synopse für die Seiten 164 und 165 als ausschnittweise und leicht umformulierte Übernahme von dessen Ausführungen.

Sichter
(23.95.97.29) Schumann


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.
… weitere Daten zur Seite „Mhg/Fragment 165 01
23.95.97.29 +
Gesichtet +
Diaz-Bone 1997 +
175, 176, 177 +
(23.95.97.29) Schumann +
BauernOpfer +
1-7 (exkl. Tab. 15) +
175: 33; 176: 1 f., 21 f.; 177: 6 ff. +