Measures to enhance employer attractiveness of residential doctors in the German rural areas

von Sabine Abbasi, Ph.D.

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende

[1.] Sai/Fragment 004 24 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2021-04-17 16:38:01 WiseWoman
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Ruthus 2013, SMWFragment, Sai, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Mendelbrno
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 4, Zeilen: 24-32
Quelle: Ruthus 2013
Seite(n): 1, Zeilen: 2-12
As just described, the topics of employer attractiveness and employer branding have gained increasing importance in recent years in HR discussions, including in hospitals, doctor's surgeries and MCC's. The growing challenges of talent acquisition, retention and allocation are leading many organisations, hospitals, MCC's and resident doctors to recognize more and more the need to further develop their HR management systems and tools. The key questions hospitals and residential doctors seek to address in terms of employer attractiveness are: Why should an applicant choose our hospital/doctor's surgery? And "why should he/she stay? [sic] Die Themen Arbeitgeberattraktivität und Employer Branding haben in den vergangenen Jahren verstärkt an Bedeutung in der personalwirtschaftlichen Diskussion gewonnen. [...] Die wachsenden Herausforderungen der Akquisition, Bindung und Allokation von Talenten führen dazu, dass eine Vielzahl an Organisationen die Notwendigkeit erkennt, ihre Systeme und Instrumente des Personalmanagements weiterzuentwickeln zu müssen. Die entscheidenden Fragen, die Organisationen in Bezug auf Arbeitgeberattraktivität zu beantworten versuchen, sind: ‚Warum soll sich ein Bewerber für unser Unternehmen entscheiden?‘ und ‚Warum soll er bleiben?‘1

1 Vgl. Enderle, K./ Furkel, D. (2008): Crossmedial und international, in: Personalmagazin Nr. 11/08, S. 61

Anmerkungen

Ruthus 2013 is mentioned in the second paragraph of this page. However it is not made clear that this paragraph is translated from that source nearly word-for word, with marginal adjustments. Still, this fragment will be classified as a pawn sacrifice.

A large portion of this text is repeated almost word-for-word in Fragment 003 01.

Sichter
(Mendelbrno), WiseWoman


[2.] Sai/Fragment 004 33 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2021-04-26 09:03:42 Mendelbrno
Fragment, Gesichtet, Kappeler 2016, SMWFragment, Sai, Schutzlevel sysop, ÜbersetzungsPlagiat

Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
Mendelbrno
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 4, Zeilen: 33-39
Quelle: Kappeler 2016
Seite(n): 1, Zeilen: 2 ff.
1.1 Initial situation and defining the problem

The adolescent phase of life has become a universal ideal figure developed for the entire society: Adolescent lifestyles apply today as a benchmark for a good, attractive adult life. A paradox development is emerging: While the organisation is continuous as they age, their cultural and physical concepts become ever more youthful. The relationship between adolescents and adults has traditionally been marked by a mutual demarcation, both spheres interpenetrate always stronger. So [there are many forms of youthfulness today, which can also be tapped by people: New, hybrid social constructs all of them carry the label ‘teen’.]

1.1 Hinführung zur Thematik

[...] Die jugendliche Lebensphase hat sich zu einer universalen Idealfigur für die gesamte Gesellschaft entwickelt: Jugendliche Lebensstile gelten heute als Maßstab für ein gutes, attraktives Erwachsenenleben. Eine paradoxe Entwicklung zeichnet sich ab: Während die Gesellschaft kontinuierlich altert, werden ihre kulturellen und körperlichen Leitbilder immer jugendlicher. War das Verhältnis zwischen Jugendlichen und Erwachsenen traditionell von einer wechselseitigen Abgrenzung geprägt, durchdringen sich beide Sphären immer stärker. So existieren heute verschiedenste Formen von Jugendlichkeit, die auch von Älteren angezapft werden können: neue, hybride Sozialkonstrukte [sic] die allesamt das Label „jugendlich“ tragen.

Anmerkungen

Continues on Fragment 005 01.

The source is not given.

Sichter
(Mendelbrno), Klgn



vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Klgn, Zeitstempel: 20201210094113


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.
… weitere Daten zur Seite „Sai/004
Mendelbrno +
(Mendelbrno) +, WiseWoman +  und Klgn +