VroniPlag Wiki


Typus
ÜbersetzungsPlagiat
Bearbeiter
Mendelbrno
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 11, Zeilen: 1-5, 11-13
Quelle: Ruthus 2013
Seite(n): 2, Zeilen: 15 ff.
2 Objective of the dissertation

The scope of the dissertation is firstly to introduce, define and critically appreciate the term employer attractiveness and its subareas. In particular, it is taken into account to what extent the preferences regarding employer attractiveness differ depending on the employee generations. [...]

The topic will be discussed, with reference to previous studies, the relevant human resources literature and practice, which are the key criteria for employee attractiveness.

1.2 Ziel der Arbeit und Abgrenzung des Untersuchungsfeldes

Ziel der Arbeit ist es, zunächst den Begriff Arbeitgeberattraktivität und seine Teilbereiche vorzustellen, zu definieren und kritisch zu würdigen. Insbesondere findet hierbei Berücksichtigung, inwieweit sich die Präferenzen hinsichtlich der Arbeitgeberattraktivität und somit des ‚Employers of Choice‘ in Abhängigkeit der Arbeitnehmergenerationen unterscheiden.

Es soll, unter Bezugnahme auf bisherige Studien, die einschlägige personalwirtschaftliche Literatur sowie die Praxis diskutiert werden, welche die ausschlaggebenden Kriterien für Arbeitgeberattraktivität sind.

Anmerkungen

The source is not given.

Sichter
(Mendelbrno), Klgn