VroniPlag Wiki
Die Rolle der Sozialen Arbeit bei der Gesundheitsförderung

von Prof. Dr. Dr. Thorsten Eidenmüller

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite

Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende

[1.] Tei/Fragment 021 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2018-04-10 09:42:28 [[Benutzer:|]]
BauernOpfer, DocCheck Flexikon Gesundheitsförderung 2013, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tei

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
xerendip
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 21, Zeilen: 1-18, 24-27
Quelle: DocCheck Flexikon Gesundheitsförderung 2013
Seite(n): online, Zeilen: -
[Die Prävention erörtert die mögliche Pathogenese (Krankheitsentstehung), während die Gesundheitsförderung den Fokus auf] die Salutogenese (Gesundheitsentstehung bzw. -erhaltung) legt. Der Fokus ist hier also nicht „Was macht mich krank?“, sondern „Was hält mich gesund?“. Viele Therapien - besonders chronischer Erkrankungen – versuchen, diese gesundheitsfördernden Handlungsweisen mehr und mehr in den Behandlungsablauf zu integrieren.24

Es sind bei der Gesundheitsförderung folgende unterschiedlichen Handlungsfelder herauszuheben:

• Entwicklung einer gesundheitsfördernden Gesamtpolitik: Die Politiker, Sozialarbeiter und Führungskräfte im gesamten Gesundheitssystem sollten bei der politischen Entscheidungsfindung stets die Gesundheitserhaltung der Bevölkerung berücksichtigen. Dazu zählt die Gestaltung der Verhältnisse im Bereich von Arbeit, Ausbildung, Wohnen, Versorgung, Freizeitgestaltung o. ä. Eine gesundheitsfördernde Gesamtpolitik sollte insofern aus mehreren Bausteinen, wie gesundheitsfördernde Informationspolitik, Bildungs- und Ausbildungsmaßnahmen, steuerlichen Einflussnahmen, Gesetzesinitiativen oder strukturellen Reformen bestehen.

• Schaffung gesundheitsfördernder Lebensräume: Hier ist die klare und deutlichere Beachtung von Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen an sämtlichen Orten des öffentlichen und nicht-öffentlichen Lebens (Schulen, Unternehmen, Wohnhäuser, Straßen, Kindergärten, Flughäfen etc.) angesprochen. [...]

• Entwicklung persönlicher Kompetenzen: Schulung und Unterstützung aller Menschen zu einem eigenständig gesundheitsförderndem Leben (Bewegung, hygienische und sportliche Aktivitäten, Wahrung des psychischen Gleichgewichtes, Ernährung etc.).


24 Vgl. http://flexikon.doccheck.com/de/Gesundheitsf%C3%B6rderung, Abruf vom 20.2.2013.

Die Prävention erörtert die mögliche Pathogenese (Krankheitsentstehung), während die Gesundheitsförderung den Fokus auf die Salutogenese (Gesundheitsentstehung bzw. –erhaltung) legt. Zusammenfassend lautet die Frage hier also nicht „Was macht mich krank?“, sondern „Was hält mich gesund?“. Viele Therapien – gerade chronischer Erkrankungen - versuchen diese salutogenetische Handlungsweise mehr und mehr in den Behandlungsablauf zu integrieren.

3 Handlungsfelder

• Entwicklung einer gesundheitsfördernden Gesamtpolitik: Die Politiker sollten bei der gesamten politischen Entscheidungsfindung stets die Gesundheitserhaltung der Bevölkerung berücksichtigen. Dazu zählt die Gestaltung der Verhältnisse im Bereich von Arbeit, Ausbildung, Wohnen, Versorgung, Freizeitgestaltung, o. ä. Eine gesundheitsfördernde Gesamtpolitik sollte aus mehreren Bausteinen wie steuerlichen Maßnahmen, Gesetzesinitiativen oder strukturellen Reformen bestehen

• Schaffung gesundheitsfördernder Lebensräume: Klare Beachtung von Schutzmaßnahmen an sämtlichen Orten des öffentlichen und nicht-öffentlichen Lebens (Schulen, Firmen, Wohnhäuser, Kindergärten, Flughäfen, etc.)

• Entwicklung persönlicher Kompetenzen: Schulung und Unterstützung der Menschen zu einem eigenständig gesundheitsförderndem Leben (Bewegung, Wahrung des psychischen Gleichgewichtes, Ernährung, etc.)

Anmerkungen

Die Quelle ist zwar in der Fußnote genannt, doch die Übernahme setzt sich auch danach fort. Zudem bleibt der großteils wörtliche Charakter der Übernahme unausgewiesen.

Sichter
(xerendip) Schumann



vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20180329193155