FANDOM


IPTV und Mobile TV. Neue Plattformanbieter und ihre rundfunkrechtliche Regulierung

von Thorsten Ricke

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Tr/Fragment 072 07 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-08-03 19:15:33 Fret
Fragment, GM-IPTV 2007, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tr, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 72, Zeilen: 7-10
Quelle: GM-IPTV 2007
Seite(n): 13, Zeilen: 27-29
Im Gegensatz zu ADSL reicht die Glasfaser aber bei VDSL nicht nur bis in die Ortsvermittlungsstelle, sondern bis zu den Kabelverzweigern, welche 200-400 Meter vor den Häusern des Endkunden liegen. Erst von hier aus erfolgt die Zuführung über Kupferkabel.156

156 Jurran, Technology Review 9/2006, 72, 72; Held, Understanding IPTV, 124

Im Gegensatz zu ADSL reicht die Glasfaser bei VDSL i.d.R. nicht bis in die HVT, sondern bis zu den Kabelverzweigern (KVs), welche meist ca. 200-400 Meter vor den Häusern des Endkunden liegen. Erst von hier aus erfolgt die Zuführung zumeist über Kupferkabel [...]
Anmerkungen

Kein Hinweis auf eine Übernahme, keine Quellenangabe.

Sichter
(Graf Isolan), fret


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Fret, Zeitstempel: 20120803191524
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.