FANDOM


IPTV und Mobile TV. Neue Plattformanbieter und ihre rundfunkrechtliche Regulierung

von Thorsten Ricke

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Tr/Fragment 097 16 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-07-14 13:06:25 Graf Isolan
BauernOpfer, Breunig 2006, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Tr

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
fret
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 97, Zeilen: 16-20
Quelle: Breunig 2006
Seite(n): 552, Zeilen: 1. Sp. 29-34
Neben der wesentlich höheren Bandbreite und somit größeren Programmvielfalt gehört zu den Vorteilen von DVB-H gegenüber DMB vor allem, dass hier das Internet-Protokoll zur Kommunikation genutzt wird. Dadurch können interaktive Zusatzdienste über einen Rückkanal eingesetzt werden. Neben der wesentlich höheren Bandbreite und somit größeren Programmvielfalt gehört zu den Vorteilen von DVB-H, dass hier das Internet-Protokoll (IP) zur Kommunikation genutzt wird. Dadurch können interaktive Zusatzdienste einschließlich Rückkanal eingesetzt werden.
Anmerkungen

Die Quelle wird nach dem nächsten Satz, der sich so nicht in der Quelle findet, genannt. Daher nur als Bauernopfer gewertet.

Sichter
(fret), Qadosh


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Graf Isolan, Zeitstempel: 20120714130914
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.