FANDOM



Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
No
Untersuchte Arbeit:
Seite: 83, Zeilen: 1-22
Quelle: Batsuch 2000
Seite(n): 40, 41, Zeilen: 40: letzte zwei Zeilen; 41: 1 ff.
[Zweitens verfolgte man das Ziel,] die Lokalverwaltung in der Mongolei zu verstärken, um die Demokratisierung und Dezentralisierung der Verwaltung auf dem Lande zu verwirklichen. Hauptschwerpunkte waren die Weiterentwicklung der lokalen Vertretungsorgane und Schulungsmaßnahmen für das Personal der Lokalverwaltung auf allen Hierarchieebenen. Im Rahmen dieses Programms wurden folgende Ziele neu formuliert:
➢ Neuformulierung der Aufgaben und Strukturen der Verwaltung auf allen Ebenen;
➢ Schaffung der Rechtsgrundlagen für den öffentlichen Dienst,
➢ Bildung der notwendigen Institutionen;
➢ Demokratisierung und Dezentralisierung der Lokalverwaltung;
➢ Überprüfung der administrativen Gliederung der Mongolei im Zusammenhang mit Wirtschaftszonen;
➢ Schaffung eines neuen Informationssystems für den öffentlichen Dienst;
➢ Unterstützung der Privatwirtschaft seitens der Verwaltung.

Die formulierten Ziele der Verwaltungsmodernisierung sollten zur Effizienz- und Effektivitätssteigerung des öffentlichen Dienstes der Mongolei beitragen. Die Reform der Privatwirtschaft diente dazu, einerseits die Strukturen der staatlichen und privaten Unternehmen sowie die Aufgaben des Staates im Zusammenhang mit der Privatwirtschaft neu zu regeln, anderseits die Entwicklung der Privatwirtschaft, insbesondere die klein- und mittelständischen Unternehmen, zu unterstützen.

Zweitens soll die Lokalverwaltung in der Mongolei gestärkt werden, um die Dezentralisie-

[Seite 41]

rung der Verwaltung zu verwirklichen. Hauptschwerpunkt hierzu ist die Weiterentwicklung der lokalen Vertretungsorgane (Hurals auf der lokalen Ebene) und Schulungsmaßnahmen für das Personal der Lokalverwaltung auf allen Hierarchieebenen.

Für die Verwaltungstransformation hat man dann im Rahmen dieses Programms folgende Ziele formuliert (vgl. Government of Mongolia 1995, S. 30f):

  • Neuformulierung der Aufgaben und Strukturen der Verwaltung auf allen Ebenen,
  • Schaffung der Rechtsgrundlagen für den öffentlichen Dienst,
  • Aus- und Fortbildung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst,
  • Bildung der notwendigen Institutionen,
  • Demokratisierung und Dezentralisierung der Lokalverwaltung,
  • Überprüfung der administrativen Gliederung der Mongolei im Zusammenhang mit Wirtschaftszonen,
  • Schaffung eines neuen Informationssystems für den öffentlichen Dienst,
  • Unterstützung der Privatwirtschaft seitens der Verwaltung.

Das Ziel der Verwaltungsmodernisierung soll letztendlich der Effizienz- und Effektivitätssteigerung des öffentlichen Dienstes in der Mongolei dienen.

Zu 2. Dazu gehören einerseits Strukturreform der staatlichen und privaten Unternehmen und Neuformulierung der Aufgaben des Staates im Zusammenhang mit der Privatisierung, andererseits Entwicklung der Privatwirtschaft, insbesondere Unterstützung der Klein- und Mittelunternehmen.

Anmerkungen

Der nächste Hinweis auf die Quelle folgt erst wieder auf S. 85.

Sichter
(SleepyHollow02), (WiseWoman)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.