FANDOM



Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 51, Zeilen: 1-4
Quelle: Rifkin 2002
Seite(n): 43, Zeilen: -
[Dies scheint angesichts der Tatsache, dass bereits heute Tausende von Ersatzmüttern die Kinder anderer] Frauen austragen nicht mehr völlig utopisch. Die künstliche Gebärmutter ist nur der nächste logische Schritt in einer Entwicklung, bei der die Fortpflanzung aus ihrem traditionellen Rahmen herausgelöst und zunehmend in einen technisch-kommerziellen Laborprozess überführt wird.182

182 Rifkin: Entbunden, FAZ Nr. 53/2002, S. 43

Schon heute tragen Tausende von Ersatzmüttern die Kinder anderer Frauen aus. Die künstliche Gebärmutter erscheint da als der logisch nächste Schritt in einer Entwicklung, bei der Fortpflanzung aus ihrem traditionellen Rahmen herausgelöst und zunehmend in einen technisch-kommerziellen Laborprozeß überführt wird.
Anmerkungen

Art und Umfang der Übernahme bleiben ungekennzeichnet.

Schließt vorläufig die in Uh/Fragment_050_19 begonnene Übernahme ab.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.