FANDOM



Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 81, Zeilen: 25-28
Quelle: Schaich 2002
Seite(n): 2, Zeilen: 18-22
Die Technik des Enzyme-linked Immunosorbent Assays (ELISA) ermöglicht einen quantitativen Nachweis von Proteinen in Gewebeextrakten, Zelllysaten, Zellkulturüberständen sowie Körperflüssigkeiten. Durch sogenanntes „Coating“ wird ein primärer Antikörper an eine feste Phase z.B. in Form von Mikrotiterplatten aufgebracht. Die Technik des „Enzyme-linked Immunosorbent-assays“ (ELISA) ermöglicht einen quantitativen Nachweis von Proteinen in Gewebeextrakten, Zelllysaten, Zellkulturüberständen sowie Körperflüssigkeiten.

Durch sogenanntes „Coating“ wird ein primärer Antikörper an eine feste Phase z.B. in Form von Mikrotiterplatten aufgebracht.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Fortsetzung auf der nächsten Seite.

Sichter
(Hindemith) Schumann
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.