FANDOM



Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Singulus
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 155, Zeilen: 1-2
Quelle: Osthoff 2005
Seite(n): 60, Zeilen: 3 ff.
[In Anbetracht dieser Befunde kann zusammenfassend gesagt werden, dass der 1007insC Mutation im NOD2 Gen eine entscheidende Rolle in der genetischen Prädisposition für] Morbus Crohn in Patienten westlicher Herkunft zukommt. Die Beteiligung von NOD2 in der Pathogenese der Colitis ulcerosa erscheint unwahrscheinlich. In Anbetracht dieser Befunde kann zusammenfassend gesagt werden, dass der 3020insC Mutation im NOD2 Gen eine entscheidende Rolle in der genetischen Prädisposition für Morbus Crohn in Patienten westlicher Herkunft zukommt. [...] Die Beteiligung von NOD2 in der Pathogenese der Colitis ulcerosa erscheint unwahrscheinlich.
Anmerkungen

Die Quelle ist nicht angegeben. "3020insC" ist durch "1007insC" ersetzt.

Sichter
(Singulus), SleepyHollow02
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.